Block K2D:

Innovative Technologien: Gasturbinen, Brennstoffzelle, TAR

Fortbildungspunkte:

Gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg ist die Veranstaltung mit 2 Punkten anerkannt.

Datum:

Donnerstag, 29.06.2017

Ort:

Messe Karlsruhe

Anmeldung:

Der Block ist in den folgenden Tickets enthalten:

  • interCOGEN-Konferenzdauerticket (480 €)

 

  • interCOGEN-Konferenzticket Donnerstag (260 €)

 

  • Block-K2D-Ticket - Innovative Technologien: ORC, Stirling, Brennstoffzelle (90 €)


     

Zielgruppen:

Energiewirtschaft (Strom, Gas, Wärme), Ingenieurbüros, Unternehmens- und Energieberater, KWK-Betreiber, KWK-Anbieter, Energieagenturen, Contractoren, Energie- u. Gasversorgungsunternehmen, Wissenschaft & Forschung.

Hintergrund/ Kernbotschaft:

Moderne KWK-Technologien sind der Garant für den erfolgreichen und zukunftsgerechten Umbau unserer Energieversorgung.
Die Bundesregierung will den CO2-Ausstoß weiter verringern und so die Energiewende voranbringen. Ein wichtiger Baustein dazu ist die Kraft-Wärme-Kopplung(KWK), deren Ausbau und die Weiterentwicklung forciert wird.

Das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung kann von einer Vielzahl von Technologien realisiert werden. Diese Technologien und deren Anwendungen unterliegen einem ständigen Innovationsprozess.

Beschreibung
und Ziel der Veranstaltung:

In diesem Konferenzblock werden innovative KWK-Technologien und Best-Practice-Beispiele aus den Bereichen Gasturbinen, Brennstoffzellen und Stirlingmotoren vorgestellt. Die Teilnehmer gewinnen vertieftes Verständnis für diese neuen Produkte und Verfahren, die idealer weise zu neuen Marktchancen bzw. Markterfolge führen.

Moderation:



Torsten Urban,
Referent Energie, Bayern Innovativ

14.30:

Innovative KWKK-Lösung
Angelus Dillmann, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Hochschule Kempten, Forschungszentrum Allgäu

14.50:

Gasturbine: Die effizienteste 400 kW Gasturbine – Tests und Vermarktung
DI Dr. Peter Eisenkolb , Aurelia Turbines Oy

15.10:

Brennstoffzelle: Vitovalor 300-P
Christian Ayranci, Vertrieb & Projektierung Regenerative Energiesysteme, Viessmann Deutschland GmbH

15.30:

Cummins - Erstklassige Effizienz: Verbesserte QSK60 Generatorsätze der 1.5 MW Klasse
Sebastian Grimm, Sales & Project Manager PowerGeneration, Cummins Deutschland GmbH

15.50:

KWK steht Kopf – Mehr Strom als Wärme!
Saxo Dyzak, Kundenberater, SOLIDpower GmbH

16.10:

Effizienzsteigerung von thermischen Abluftreinigungsanlagen (TAR) durch Nutzung der Abgase für die Verstromung mittels Abgasturbogeneratoren
Thorben Watz, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Technische Hochschule Mittelhessen, Institut für Thermodynamik, Energieverfahrenstechnik und Systemanalyse

16.30:

Ende der Veranstaltung

Sprache:

Deutsch

Veranstalter:

REECO GmbH

Kongresspartner:

Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung e.V.


*Angefragt

Änderungen vorbehalten

Veranstalter

Kongresspartner

Kurzinfo

Nächster Termin
28. - 29. Juni 2017
Messe Karlsruhe

Öffnungszeiten
MI  09.00 - 18.00 Uhr
DO 09.00 - 17.00 Uhr

   

Termin in Outlook speichern